Welpentagebuch D-Wurf

Schneeflöckchens Wochenbilder gibt es in der Galerie!

               Unsere Schneeflöckchen stellen sich vor

Mädel 

rot

05:10 Uhr

460 gr


Bube

blau

05:16 Uhr

500 gr

 



Bube

hellgrün

06:06 Uhr

470 gr



Bube 

grau

06:17 Uhr

460 gr

 



Bube 

braun

09:20 Uhr

510 gr



Mädel

gelb, Madita

11:15 Uhr

 


 

      Madita unser kleines Sternenmädel

 

Leider hatten wir es schon befürchtet, der  

Abstand zur Geburt von Bube braun war 

einfach zu lange. 

Sie ist unser erster Welpe der tot geboren wurde, wir alle werden diesen Moment und sie nie vergessen.


Mädel

lila

11:30 Uhr

490 gr

 



Mädel

pink

11:49 Uhr

490 gr

 



Bube

grün

12:44 Uhr

510 gr

 



Mädel

weiß

14:30 Uhr

520 gr

 



Bube

orange, Tomte

17:30 Uhr


 

 

 

   Tomte unser Sternenbube

 

Wir hatten gar nicht mehr mit einem Welpen gerechnet  ... Neve wirkte schon so ruhig.

Doch dann huschte er ganz lautlos auf diese Welt ohne ein Geräusch ist er seiner Schwester Madita gleich gefolgt.


             Schneeflöckchens Abschiedsbild !

24. April

 

20 Wochen sind die Mädels und Buben inzwischen alt. Sie stehen auf mega langen Beinen und sind mittendrin im Zahnwechsel. Es ist bestimmt allen bewusst gewesen, dass das Leben mit Hund bzw  einem Welpen komplett anders wird, aber spätestens jetzt ist die Realität in allen Häusern eingezogen. Auch bei uns ist natürlich alles wieder komplett anders, keine mö Sekunde möchte ich missen und freue mich auf alles was da noch so kommen mag mit meinen beiden Goldmädels. Schön, wenn man sagen kann ... ich bin total stolz auf alle Schneeflöckchen-Hundefamilien., alle machen es so toll ... nie sind bei mir Zweifel aufgekommen, es könnte jemandem zu viel werden. Wir freuen uns über alle Bilder von den Youngsters und ich genieße es natürlich auch Nelly, Cooper und Cio so nah da zu haben. 

28. Februar

 

Alle Schneeflöckchen sind gut in ihrem neuen Zuhause angekommen. Natürlich haben sie den Alltag völlig umgekrempelt aber "sie sind nicht mehr wegzudenken" aus ihrem und auch natürlich aus unserem Leben. Uns erreichen viele Bilder von den Rackern ... sie stehen inzwischen schon auf recht hohen Beinen und entdecken die Welt!

Bei Fehdogs besteht die halbe "Grundschulklasse" aus den Schneeflöckchen, schön sie fast jeden Samstag wieder zu sehen. 

08. Februar

 

Es ist seit meinem letzten  Eintrag viel Zeit vergangen und auch viel passiert.

Wir hatten am 30. Januar ganz spontan Wurfabnahme und man ist als Züchter immer sehr glücklich, wenn alles zur Zufriedenheit des Zuchtwarts ist.  

Wir hatten auch eine so tolle Zeit mit den Schneeflöckchen ... trotz Winter konnten sie immer viel in den Freilauf und hatten ihren Spaß bei den Ausflügen, die wir gemacht haben.

Der 1.Februar hat die heile Welt in Eisele's Nest zum Stillstand gebracht! Momo unsere geliebte Grauschnauze ist gestorben! Natürlich sind wir dankbar, über 16 Jahre war sie in unserem Rudel und genau das macht uns allen zu schaffen. Immer wieder werde ich wach und denke ich höre sie gar nicht, bei den Spaziergängen habe ich ständig das Gefühl es fehlt etwas! Sobald es mir etwas leichter fällt, kommt auch hier ihr letztes Kapitel.

 

Am 4. Februar sind Bube braun Ben, Bube grau Winnie und Bube blau Cooper ausgezogen.

Sie sind gut angekommen und wir freuen uns immer sehr über Bilder vom neuen Zuhause.

Nala Mädel lila hat ihre Reise gleich am Tag darauf angetreten. Sie lebt jetzt im Wallis und hat eine Bergamasker Hirtenhündin als Spielkameradin. Am Nachmittag gings dann auch für Lila Mädel rot nach Freiburg, auch von ihr bekommen wir viele Bilder und auch ein großes Lob für die Zuchtstätte gabs dazu.  Cio Bube hellgrün ist dann am Montag abgeholt worden. Ihn werde ich wie Cooper und Nelly bestimmt oft sehen. Er ist bei einer Dummyfreundin ganz in der Nähe und soll dann auch zum Rettungshund ausgebildet werden.

Nellys Abenteuer (Mädel pink) startet dann morgen  ... ihr Abenteuer könnt ihr auf

WWW.FEHDOGS.COM/NELLY verfolgen. Jaro Bube dunkelgrün ist dann unser letzter 

Abschiedsschmerz, aber auch er bekommt eine super Familie. Wir kennen uns schon seit der C-Wurf Planung und freuen uns sehr das es diesmal mit einem Welpen geklappt hat.

Dann werde ich die Zeit mit meinem Mutter -Tochter - Gespann genießen. Ohne meinen Herzenshund Fida hätte ich Neve und Ylvi nicht ... auch wenn ich sie immer noch unendlich vermisse, ist es ein großer Trost für mich.  So werde ich dann mit meinen beiden Goldmädels hoffentlich viele gemeinsame Jahre haben und Fida und Momo habe ich in Gedanken eh immer mit auf meinen Wegen. Erinnerungen muss man sich erhalten, dann kommt das Lächeln von ganz alleine zurück  ... das hoffe ich zumindest.

26. Januar 

 

Es war so viel los in Eisele's Nest. Viele Besuche  ... von den neuen Besitzern , Freunden und Bekannten. Auch Lilly aus dem C-Wurf, Chester und Charlie aus dem B-Wurf haben die Nichten und Neffen mal unter die Lupe genommen. Wir haben unseren ersten Ausflug auf eine Wiese mit Autofahrt gemacht, was für ein Spaß für die Racker. Sie sind so taff, alles Neue ist  interessant  ... jedes Blatt, Stöckchen oder nur ein Erdhügel. Auch großen schwarzen Hunden begegnen sie völlig entspannt. Am Freitag ist der Tierarztbesuch angesagt. Wieder ein Abenteuer mit Autofahrt und neuer Umgebung. Für uns heißt es aber auch, die letzte Woche mit den Neunen bricht an. Wir werden es nochmal richtig genießen und freuen uns schon auf den nächsten Onkel samt Anhang vom B-Wurf  ... Fritzi kommt ins Ländle!

 

16. Januar

  

Das Abenteuer Frischluftschnuppern hat begonnen :)

Diese  Woche konnten die Schneeflöckchen bei strahlendem Sonnenschein zum ersten mal in den Außenfreilauf. Wieder andere Untergründe an den Pfötchen spüren  ... Gras, kühle Platten und Holz. Neue Geräusche, Autos und die gefiederten Bewohner in Eisele's Nest.

Sie sind so unerschrocken und gelassen ... sie düsen durch den Tunnel, balancieren auf dem Wackelbrett und sitzen selbstsicher auf der Tellerschaukel. Es macht so viel Freude alle neuen Schritte zu beobachten!


8. Januar

 

Schon  4 Wochen sind die Schneeflöckchen schon!

Inzwischen rasen die 9 durch ihre Welpenstube  und den Freilauf im Wohnzimmer.

Besuche von den  zukünftigen Besitzern hatten wir auch schon. Sie sind so gelassen im Umgang mit Menschen und Kindern. Ihre ersten Mahlzeiten haben sie schon geschlabbert  ... ein umwerfendes Geräusch und die Milchschnauzen liefern die besten Motive für die unendlich vielen Bilder die Sabine macht.

Kaum zu glauben, manche werden in 4 Wochen schon ausziehen, diesen Gedanken stelle ich jetzt mal ganz  hinten an und genieße die Zeit. Der erste Ausflug nach draußen wird sicher ein ganz besonderes Erlebnis ... hoffentlich spielt das Wetter mit!

 

03. Januar

 

Die Schneeflöckchen sind ganz gelassen ins neue Jahr gestartet  ... genauer gesagt sie sind 

hinein geschlummert. 

Ab dem späten  Nachmittag sind sie jetzt in ihrem Welpenauslauf im Wohnzimmer.

Noch liegen sie unterm Christbaum, dort lernen sie den Fernseher und all die Geräusche, die es so in einem Haushalt gibt, kennen. Küchenmaschine, Radio ... und natürlich den Staubsauger, den kennen sie schon von ihrer Welpenstube. 

Spielen, trinken und schlafen  ... sie verändern sich täglich. Sie laufen jetzt auch schon auf etwas rutschigem Untergrund sicher und kommen ganz gezielt zum spielen und kuscheln.

Nachts kommen sie dann wieder in ihre Welpenstube bzw in die Wurfbox, so kann Neve jederzeit zu ihnen gehen und sie haben trotzdem genügend Ruhe zum Schlafen.

24. Dezember  Schneeflöckchens 2. Woche

 

Die Zeit rast und rasend entwickeln sich auch die Welpen. Bube hellgrün hat als erster seine Äuglein geöffnet, einer der schönsten Augenblicke für einen Züchter. Inzwischen sehen uns alle Schneeflöckchen mit ihren kleinen Knopfaugen an. Sie wackeln jetzt schon auf ihren

kleinen Beinchen durch die Wurfkiste, heben ihre Köpfchen und bellen schon nicht mehr so zaghaft wie letzte Woche. Ihre erste Wurmkur haben sie super vertragen und alle haben ihr Geburtsgewicht diese Woche verdoppelt. Nun steht noch das Krallenschneiden an ... 162 kleine Krallen müssen geschnitten werden. Die spitzten Enden sind sonst für Neve an der 

Milchbar sehr unangenehm.

17. Dezember  Schneeflöckchens 1. Woche

 

Nun ist unser goldenes Glück  schon eine Woche alt :)

Neve ist eine so bezaubernde Hundemama, ich bin immer ganz im Glück zu sehen, wie fürsorglich sie mit ihrem Nachwuchs umgeht.  Alle haben ordentlich zugelegt, keinen der Welpen müssen wir in irgendeiner Form unterstützen. Alle bekommen das was sie brauchen, ganz ohne unsere Unterstützung. Inzwischen haben sich die Schnäuzchen schwarz gefärbt und der größte Teil der kleinen Pfotenballen auch. Hin und wieder kommt auch schon ein zaghaftes Bellen aus der Wurfkiste und sie versuchen auch schon ihre kleinen Beinchen hoch durch zu drücken ... wir freuen uns schon auf die ersten offenen Äuglein!

12. Dezember   Schneeflöckchens 4. Tag

 

Die 5 Buben und 4 Mädels sind ein sehr aufgeweckter Haufen. Sie robben in der Box umher und kämpfen um die besten Zitzen von Neve. Sie macht es so schön mit ihren Kleinen. 

Inzwischen frisst sie auch schon wieder sehr gut ... am liebsten in der Wurfbox ... wir verwöhnen sie mit allen Leckereien die gut für sie sind.

09. Dezember  Schneeflöckchens 1. Tag

 

Die Spuren der Nacht und des Tages kann man uns allen noch ansehen, auch Neve.

Die Erleichterung aber auch  ... wir können uns nicht satt sehen an den 9 goldenen Welpen.

Die Geräusche, die uns von den letzten Würfen so vertraut sind machen uns so happy!

Wir freuen uns auf die Zeit mit unseren Schneeflöckchen und hoffen auf ein langes, gesundes und glückliches Goldenleben! Die besten Schutzengelchen haben sie ja :)