Zucht

Unsere Welpen werden nach den strengen Auflagen und Richtlinien des Deutschen Retriever Clubs (DRC), des VDH (Verband für das Deutsche Hundewesen) und der Fédération Cynologique International (FCI) gezüchtet.

Die ersten Lebenswochen bieten unglaubliche Möglichkeiten eine Grundlage für das weitere Leben mitzugeben. Gleichzeitig dürfen sie nicht überfordert oder überstimuliert werden.

Die Welpen werden bei uns in der Wohnung geboren und in Haus und Garten aufgezogen. 

Altersgerecht werden sie sozialisiert, haben den Kontakt zu anderen Personen, Kindern,  anderen Hunden und unseren zweifüßigen Gartenbewohnern..Wir machen Ausflüge mit dem Auto, wo sie Wasser, Wald und auch ihren ersten Schuss kennenlernen.

Geräusche von Rasenmähern,  Fahrzeugen, Traktoren, Rettungswagen ... lernen sie in unserem großen Welpenfreilauf kennen.

Es liegt uns am Herzen gesunde, wesensfeste, gut sozialisierte, arbeitsfreudige und zugleich familienfreundliche Retriever zu züchten. Auch nach der Abgabe unserer Welpen ist mir ein guter Kontakt wichtig. Ich habe immer ein offenes Ohr und es ist mir eine Herzensangelegenheit für meine neuen Welpenbesitzer da zu sein!

Ich besitze eine Ausbildung zum Hundetrainer, sowie die  § 11 Prüfung durch das Amtsveterinäramt Ravensburg.

Erziehung, Gesundheit, Beschäftigung und Verhaltensbeobachtung, all diese Themen sind mir in der Welpenaufzucht und in der Begleitung der zukünftigen Besitzer sehr wichtig!

Von den Welpenkäufern erwarte ich, dass sie viel Zeit haben und den Hund retriever-

gerecht beschäftigen. Das kann in der Dummy-Arbeit, als Rettungshund, Assistenzhund oder auch als Jagdhund sein. Trainieren statt dominieren ... Hundeerziehung mit Verstand sollte eine Selbstverständlichkeit sein, wenn sie Interesse an unserer Zucht haben!

A dog is for live - not just for a lockdown ... uns Züchtern ist das in letzter Zeit sehr 

bewusst geworden. Unsere Momo hat uns über 16 Jahren begleitet, das Leben und 

die Freizeit muss an die Grauschnauzen angepasst werden und nur wer sich das zutraut,

kann die Verantwortung für einen Welpen übernehmen!

Bildergallerie von unserer Zuchthündin Mira et fida anima Bona Neve

Neve bedeutet die Schöne ... Strahlende, vor allem nach dem Verlust ihrer Mutter ist

sie das für uns alle. Mit ihrem fröhlichen und sicheren Wesen macht sie uns, vor allem mich sehr glücklich. Sie ist nicht ganz so sanft wie ihre Mutter, trotzdem das kleine 

Schmusemädchen der ganzen Familie :)

Arbeiten mit gutem Tempo und gezieltem Naseneinsatz ist ihre Berufung.  Unsere Spaziergänge, die wir zusammen mit Momo unternehmen, sind im 

Tempo inzwischen etwas gedrosselt, aber auch das ist für Neve kein Problem.

Für sie gibt es dann mal ein Bällchen zu holen oder einen Dummy zum Suchen.

Sie macht mich sehr glücklich und wir genießen jede Minute zusammen!

2022 hat sich unser Hunderudel komplett verändert! Der Abschied von Momo war nicht einfach ... sie ist so lange mit uns durchs Leben gegangen. Neve ist mit ihren 4 Jahren ein so toller Hund, entspannt, freundlich, inzwischen etwas ruhiger und ihrer Mutter wird sie immer ähnlicher. Als Hundemama ist sie ein gutes Vorbild für unsere "kleine Wölfin", die noch sehr viele Hummeln im Hintern hat! Ylvi unsere kleine Knalltüte ... wie wir sie immer nennen ... saust mit einer solch großen Unbeschwertheit durchs Leben und ich hoffe das es auch so bleibt ... für sehr lange:)

Gesundheitsergebnisse und Zuchtzulassungsprüfungen von Neve gibt es auf der 

Homepage des Deutschen Retrieverclub:

Bildergallerie von unserer Zuchthündin Mira Fida of Calimero's Castle

Leider ist unsere geliebte, treue Fida im Januar 2021 verstorben. Mit ihrer Tochter Neve 

plane ich für dieses Jahr eine Zuchtzulassung. Sie stammt aus unserem B-Wurf und bringt

vom Wesen und der Gesundheit sehr gute Anlagen mit ... wir sind sehr froh mit einem Nachkommen von Fida in die Zucht gehen zu können!

 

Welpenfoto von Fida
Welpenfoto von Fida